Adobe kauft Voliere Online-Foto-Editor

Große Bewegung in der Welt der Veröffentlichung von Bildern im Internet und in Mobile: Adobe hat Voliere (Aviary.com) gekauft. Wir reden seit seiner Gründung Voliere, mit Redakteuren aus Bildern und Sound Aviary.com, lange bevor Sie Ihren Dienst angeboten, um andere Werkzeuge, die es als eine neue Funktion integriert. Voliere Intelligent hat in den letzten Jahren gewachsen, und sein Editor ist in Dutzenden von großen Web-und Mobile Anwendungen weltweit eingesetzt. Sicherlich, wenn Sie eine APP auf mobilen öffnen, in Bezug auf die Welt der Fotografie, hat ein Bearbeitungssystem und Filter (bei instagram), die Nachricht "powered by Voliere" erscheint irgendwo (Arbeit mit Flickr mit mailschimpanse mit mobilen Versionen von Twitter…). Wir berichten über den Blog Voliere nicht spezifiziert Preise, ohne anzugeben, wie viel wir reden, aber macht es klar, dass Sie weiterhin arbeiten, um neue Anwendungen zu bauen und erstellen Sie eine flexiblere und leistungsfähiges SDK.

Wir werden weiterhin zu unterstützen und zu verbessern Voliere es SDK als Teil des erweiterten Adobe Creative SDK-Angebot. Während Sie keine Unterbrechung zur Entwickler-Gemeinschaft der Voliere oder zu ihren apps Benutzern sicherstellen, planen wir, zusätzliche Bestandteile und Services hinzuzufügen, damit Entwickler integrieren-wie die Fähigkeit, Kreationen zur kreativen Wolke in den Adobe-Dateiformaten zu speichern, Zugang Photoshop Technologie und verbinden Kreativität über Geräte mit dem Creative SDK.

Das ganze Team wird jetzt arbeiten Voliere in Adobe, so Talent ist nicht verloren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.